Sie befinden sich hier: Blöde Ansprüche
« Zurück aus der frischen Landluft | Home | Ein Päuschen machen, wenn... »

Mittwoch, 12 März, 2008

Blöde Ansprüche

Ich bin super darin, mir selbst ein Beinchen zu stellen. Zum Beispiel dann, wenn es darum geht, in einem Bereich weiterzukommen, der mir liegt und leicht fällt und bei dem ich innerlich spüre: Das ist mein Weg.

Wo das so ist? Beim Schreiben. Ich scheitere an meinen Ansprüchen. An dem Erwartungsdruck, den ich mir selbst aufbaue. Oder ich finde das, was ich mache, banal: 'Das kann doch jeder. Ich schreib' doch nur. Was ist daran besonderes?'

Oder ich bleibe vor der Angsthürde stecken. Ich habe Angst, dass jemand sagt: "Du meinst, du kannst das? Ist ja lächerlich! Ich kann das. Aber du? Biilde dir nichts ein."

Heute ist ein doofer Tag, an dem meine Ansprüche fühlbar groß sind und es mir wirklich was ausmacht, dass ich nicht das tue, nicht damit mein Geld verdiene, was sich innerlich richtig anfühlt. Bäääääh! Los, geht weg, ihr doofen Gedanken! Haut aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaab!

Anja Kolberg


Saisonschluss. Pause bis zum Verkauf der Tischkalender 2017.
Danke für Ihre Treue!

DIE FRAU DAHINTER...

Mehr über Anja Kolberg
Hallo, ich bin Anja Kolberg. Mehr über mich.
Lust auf ein Feedback? Mail

ZITATE

E-CARDS

Klick zu den E-Cards

Mir gefällt...

WERTSCHÄTZUNG

Dankeschön
Ihnen gefällt mein Blog, Sie möchten mir danken?
Ich mag Überraschungen per Post...
eine Freude ist auch ein Dankeschön via Paypal:

Bitte wählen Sie Ihren

STARTSEITE

Machen Sie Frauencoaching zu Ihrer Startseite!
Mehr Infos