Sie befinden sich hier: Februar 2011 - Kalenderimpulse
« Essen möglichst ohne tierische Produkte
Meine Ethik & die Folgen - Teil 1
| Home | Ein traumhafter Start - dank Frühlingsstimmung »

Dienstag, 01 Februar, 2011

Februar 2011 - Kalenderimpulse

"Ich trau mich was", das war der Leitspruch für Januar 2011 auf dem Tischkalender. Ich habe mich getraut, auf mich selbst zu hören und mein Leben zu ändern. Dies betrifft die Ernährung. Kleine erste Schritte. Doch es gibt noch viel mehr, was mir mein Inneres sagen möchte. Im Februar 2011 lächelt ein Buddha mit geschlossenen Augen auf dem Tischkalender:

Tischkalender 2011 - Klick zum Shop

Neben ihm steht: "Ich höre mir zu." Die Augen schließen und mich auf mich selbst konzentrieren. Mir lauschen. Wie geht es mir? Was brauche ich? Was wünsche ich mir? Was denke, was fühle ich zu Themen, die mich bewegen?

Ich werde auf Sehnsüchte aufmerksam und kann mir überlegen, wie ich sie verwirklichen kann. Zum Beispiel: Wie schaffe ich es, einen Verlag zu finden, der mich fordert und fördert, der meinen Ideen gegenüber aufgeschlossen ist? Wie kann ich meine Bedürfnisse befriedigen, die bislang kaum Aufmerksamkeit bekommen?

Die Welt in uns ist riesengroß. Ein Abenteuerland. Und mehr als eine Reise wert. Die Lösung für all die Fragen, die uns bewegen, liegt in uns. Um an die Antworten zu gelangen, muss ich nur eines tun: Mich selbst fragen und dann auf die Antwort hören.

Sie können den Tischkalender 2011 "Ich trau mich was" im Shop im Detail anschauen und kaufen.

Klick zum Wandkalender

Die Ranke der Pfeifenwinde habe ich im Garten oft verflucht, weil sie unermüdlich alles überwuchert. Bis ich letzten Sommer ihre wunderbaren Seiten kennenlernte. Zum Beispiel, dass ihre Blätter wie Herzen aussehen und sie auch im Strauß immer weiter rankt, dies herrlich ausschaut und für mich ein Zeichen unbändiger Lebenskraft ist. Im Wandkalender 2011 "Herzensangelegenheiten" erinnert sie mich im Februar an meine eigene Lebenskraft.

Mit dem Satz: "Ich habe Zeit für mich.", lockt sie mich, mir auch unter den anstrengensten Umständen Zeit für mich selbst zu nehmen, für die Dinge, die mir wichtig sind und mir am Herzen liegen. Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel ich im Alltag schaffen kann, wie gut gelaunt und ausgeglichen ich bin, wenn ich selbst gut versorgt bin und mir Auszeiten für meine Herzenswünsche nehme.

Den Wandkalender 2011 "Herzensangelegenheiten" können Sie sich hier im Detail anschauen und bestellen.

Einen zauberhaften Februar wünscht Ihnen

Anja Kolberg


Saisonschluss. Pause bis zum Verkauf der Tischkalender 2017.
Danke für Ihre Treue!

DIE FRAU DAHINTER...

Mehr über Anja Kolberg
Hallo, ich bin Anja Kolberg. Mehr über mich.
Lust auf ein Feedback? Mail

ZITATE

E-CARDS

Klick zu den E-Cards

Mir gefällt...

WERTSCHÄTZUNG

Dankeschön
Ihnen gefällt mein Blog, Sie möchten mir danken?
Ich mag Überraschungen per Post...
eine Freude ist auch ein Dankeschön via Paypal:

Bitte wählen Sie Ihren

STARTSEITE

Machen Sie Frauencoaching zu Ihrer Startseite!
Mehr Infos