Sie befinden sich hier: Eine zweite Chance - für mich selbst
« Ich mache mir eine Freude | Home | Meine Krücken
Meine Ethik & die Folgen - Teil 4 »

Eine zweite Chance - für mich selbst

Mir gefällt über die Sendung "Fashion & Fame" (Pro7) einen Einblick in den Entwurfsprozess der Modewelt zu bekommen, da Schneiderin und Designerin zu meinen ersten Berufswünschen gehörten.

Besonders beeindruckt hat mich folgende Situation: In jeder Sendung müssen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Designaufgabe bewältigen, zum Beispiel eine Jacke, ein Kleid ... für die angestrebte Zielgruppe entwerfen. Alle Entwürfe werden zum Schluss der Jury präsentiert, die entscheidet, welches Design gewinnt oder auch welches durchfällt. Eine Teilnehmerin, die zweimal scheiterte, davon einmal sogar ihren Entwurf als schlechtesten verbrennen musste, war bei einer nächsten Runde die Siegerin mit ihrem Entwurf. Und eine Teilnehmerin, deren Entwürfe u.a. mit "Thema verfehlt" bewertet wurden und niemals eine Entscheidungsrunde gewonnen hatte, kam ins Finale.

Das macht mir bewusst: Selbst wenn ich schon x Mal gescheitert bin, gibt mir das Leben die Chance, es eben beim nächsten Mal zu schaffen. Es gibt kein nur schlecht und für immer ausgeschieden, wenn mir etwas misslungen ist.

Deswegen das Signal an die größte Kritikerin in meinem Leben - nämlich mich selbst: Ich habe eine zweite Chance verdient.

Denn selbst wenn mir andere diese Chance geben würden, heißt dass noch lange nicht, dass ich sie auch wahrnehme, weil ich dazu neige, mich selbst nach einer Niederlage klitzeklein zu machen. Darüber verliert dann auch der Begabteste die Lust und Luft.

Anja Kolberg

Direktlink: https://www.frauencoaching.de/archives/2011/02/entry_6655.html

Erstellt durch: Anja Kolberg am Mittwoch, 23 Februar, 2011
Thema: Blog - 2011, 1. Halbjahr, Blog - Mich selbst annehmen
Aktion